Ver-rückte Zeiten ...

 

Liebe Patientinnen und liebe Patienten!
Liebe Interessierte!

Die "special effects" des Lebens gehen weiter ... in die x-te Runde ... und wichtiger denn je ist eine gute innere Haltung.

Was "da draußen" los ist, ist das Eine - wie wir damit umgehen und innerlich reagieren (jeder für sich und ganz individuell) - das Andere, denn dies liegt in unserer Hand.

→ Meine Praxis ist weiterhin geöffnet - selbstverständlich unter Beachtung der intensivierten Hygienevorschriften, "Maskierung" (OP-Maske oder FFP2) und durchgängiger Einhaltung des Mindestabstandes von 2 m (oder mehr) zwischen Ihnen und mir.

Gerade die Hypnosetherapie – mein Spezialgebiet und Herzensthema – bietet die Möglichkeit räumlicher Distanz während der Sitzungen.

In meiner Praxis ist jeder willkommen, denn für alle meine Gäste gelten die gleichen Rahmenbedingungen.

Rufen Sie mich einfach an oder senden mir eine E-Mail, wenn Sie Fragen haben, besorgt sind oder der Schuh gerade besonders drückt. (Bitte beachten Sie, dass Terminvereinbarungen ausschließlich telefonisch erfolgen.)

Ich bin da.

Bleiben Sie fröhlich im Herzen und voller Zuversicht!

Herzliche Grüße und uns allen beste Gesundheit,

Ihre
Tanja Koop
Heilpraktikerin & Hypnosetherapeutin

 

 

Bitte beachten Sie:

Wir HeilpraktikerInnen haben laut IfSG Behandlungsverbot in Sachen „Corona“, dürfen bei Symptomen oder Verdacht auf Infektion weder behandeln, noch die Infektion diagnostizieren.

Ein Zutritt zu meiner Praxis ist auch ausgeschlossen, wenn Sie Kontakt hatten mit einer infizierten Person (auch Verdachtsfälle mit laufendem Test) oder wenn Sie bzw. Kontaktpersonen erst kürzlich aus einem der Risikogebiete nach D eingereist sind.

Wenden Sie sich bei „Grippe-ähnlichen „ Symptomen (Fieber, trockener Husten, Kopf- und Gliederschmerzen etc.) unverzüglich telefonisch bei Ihrem Hausarzt/Ihrer Hausärztin oder dem zuständigen Gesundheitsamt zur weiteren Abklärung.